GRUNDAUSBILDUNG ZUM KINDER & JUGENDLICHEN YOGA LEHRER/IN

In der Ausbildung werden die Teilnehmer/innen an die Methodologie des Kinderyoga-Unterrichts herangeführt und erlernen, wie die Sinne der Kinder auf eine vielfältige Art und Weise angesprochen werden können und richtig auf ihre Bedürfnisse eingegangen wird.

Die Ausbildung beinhaltet folgende Themen:

  • Förderung des Kindes durch Yoga
  • Allgemeine Grundlagen und Rahmenbedingungen im Kinderyoga Unterricht
  • Methodik und Didaktik des Yogaunterrichts im Kindergarten-/ Grundschul- / Jugendlichenalter, in Mädchen- / Jungengruppen, in der Schule
  • Stundenkonzept, Kursthemen und Stundenbilder nach dem Aufbauprinzip Vinyasa Krama
  • Kinderyoga mit Einsatz von Musik, Tanz, Massagen, Ritualen und Spielen
  • Asanas Sequenzen
  • Yoga-Therapie
  • Aufmerksamkeit der Kinder wecken, Bedürfnisse der Kinder erkennen
  • Mit allen Sinnen lernen
  • Pranayama mit Kindern und Jugendlichen
  • Umgang mit lebendigen Kindern
  • Gewaltfreie Kommunikation für Kinder
  • Meditations-, Entspannungs- und Konzentrationsübungen
  • Auftreten und Rolle des Yogalehrers

Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen Prüfung und einer praktischen Prüfung (Kinderyoga-Einheit vor den anderen Kursteilnehmer/innen) erfolgreich abgeschlossen.

Für die Teilnahme ist eine schriftliche Reflektion nötig: Anfertigung eines Berichts über die eigene Motivation, mit Kindern Yoga zu üben.

Mögliche Varianten:

Variante 1: Zwei Wochenendentreffen

Die Ausbildung umfasst 36 Stunden in direktem Kontakt zur Leiterin und 34 Stunden für schriftliche Ausarbeitungen, Hausaufgaben und Lernen.

Variante 2: Sommer Intensivkurs

Die Ausbildung umfasst 33 Stunden in direktem Kontakt zur Leiterin und 37 Stunden für schriftliche Ausarbeitungen, die vom Kursteilnehmer vor und nach den Unterrichtsstunden zu erstellen sind. Der Teilnehmer erhält das benötigte Material einen Monat vor Kursbeginn zum Lernen und Vorbereiten.

Info

Herbst 2019: ausgebucht

1. Ausbildungswochenende: 25., 26., 27. Oktober 2019

2. Ausbildungswochenende: 22., 23., 24. November 2019

Anmeldefrist: Freitag, 11. Oktober 2019

 


Variante 1: Zwei Wochenendentreffen

Frühjahr 2020:                  

1. Ausbildungswochenende: 31. Januar, 01., 02. Februar 2020

2. Ausbildungswochenende: 13.,14., 15. März 2020

Anmeldefrist: Montag, 20. Januar 2020

oder

Herbst 2020:                      

1. Ausbildungswochenende: 16., 17., 18. Oktober 2020

2. Ausbildungswochenende: 20., 21., 22. November 2020

Anmeldefrist: Freitag, 05. Oktober 2020

Freitags jeweils von 15:00 bis 20:00 Uhr; samstags jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr; sonntags jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Kursgebühr: € 875,- (inkl. Kursmaterial)

Dauer der Grundausbildung: 70 Stunden


Variante 2: Sommer Intensivkurs

Sommer 2020:                  

Donnerstag, 09. Juli von 12:00 bis 21:00 Uhr

Freitag, 10. Juli von 09:30 bis 19:30 Uhr

Samstag, 11. Juli von 09:30 bis 19:30 Uhr

Sonntag, 12. Juli von 09:30 bis 17:30 Uhr

Anmeldefrist: Montag, 22. Juni 2020

Kursgebühr: € 875,- (inkl. Kursmaterial)

Dauer der Grundausbildung: 70 Stunden

DAUER DER AUSBILDUNG

Insgesamt umfasst die Grundausbildung 70 Stunden.

Variante 1: Zwei Wochenendtreffen mit insgesamt 36 Stunden in direktem Kontakt mit einer qualifizierten Yoga Ausbilderin. Zusätzlich weitere 34 Stunden die der/die Teilnehmer/in für Selbststudium, Lektüre, Hausaufgaben, und für die Erstellung von schriftlichen Ausarbeitungen aufzuwenden hat.

Variante 2: Intensivkurs mit insgesamt 33 Stunden in direktem Kontakt mit einer qualifizierten Yoga Ausbilderin. Zusätzlich weitere 37 Stunden die der/die Teilnehmer/in für Selbststudium, Lektüre, Hausaufgaben, und für die Erstellung von schriftlichen Ausarbeitungen aufzuwenden hat.

GRUNDLAGEN FÜR EINE TEILNAHME
  • Yogakenntnisse und eigene Yogapraxis von mindestens einem Jahr
  • Anmeldeformular ausgefüllt im Original
  • Anfertigung eines Berichts über die eigene Motivation, mit Kindern und Jugendlichen Yoga zu üben und zu arbeiten
  • Erste Erfahrungen im Yoga mit Kindern und/oder Jugendlichen. D.h. die Teilnehmer/innen sind bereits mit den Methodologien des Kinder Yoga Unterrichts bei unterschiedlichen Altersgruppen in Berührung gekommen. Falls nicht, ist eine vorherige Teilnahme am Einsteigerkurs im Kinder Yoga Welt Institut erforderlich
Hausarbeit

Eigenständige Ausarbeitung von Stundenbildern: Entsprechende Vorgaben erhalten die Teilnehmer/innen im Unterricht. Die Stundenbilder werden dann im Unterricht vor den anderen Kursteilnehmern/-teilnehmerinnen vorgestellt.

PRAKTISCHE PRÜFUNG

Die Präsentation eines ausgearbeiteten Stundenbildes vor der Gruppe stellt die praktische Prüfung dar und damit auch den erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung.

AUFBAUKURS

Die Teilnehmer können im Anschluss an die Grundausbildung an der Weiterbildung PRAXISSCHULUNG IM YOGA MIT KINDERN & JUGENDLICHEN – LEARNING BY DOING oder an anderen Weiterbildungsangeboten teilnehmen.

Abschluss

Die Teilnehmer/innen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Die Teilnehmer/innen sind qualifiziert eigenen Yogaunterricht mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten und durchzuführen.

Die Teilnehmer/innen besitzen ein Basis-Repertoire an Stundenbildern und Material, um neue Yogastunden zu konzipieren.

Die Teilnehmer/innen sind befähigt u.a. in Yogastudios zu unterrichten und eigene Yogastunden für Kinder und Jugendliche anzubieten.

Leitung

Leila Kadri Oostendorp, Gründerin der Kinder Yoga Welt, zertifizierte Kinderyogalehrerin, Diplombetriebswirtin, Leiterin Kinderyoga Arbeitskreis für Yoga Lehrer/innen in München und Umgebung, Autorin Kinderyoga Bücher und CDs

Unterrichtsort

Offenbach Kursräume • Offenbachstr. 8 • 81245 Pasing-Obermenzing

Verbindliche Anmeldung

Anmeldung Ausbildung
X